Neuerscheinungen

(2 Titel)

Buch des Monats – Juli

Das Buch des Monats Juli ist „Soziale Phobie – die heimliche Angst. Selbsthilfeprogramm mit Übungen aus der Praxis von Martina Fischer-Klepsch. In unserem Interview geht die Autorin u.a. auf den Hintergrund der Bezeichnung „die ‚heimliche‘ Angst“ ein, beschreibt, inwiefern eine Sozialphobie die Lebensqualität einschränken kann, und erzählt, was sie dazu bewegt hat, einen Selbsthilferatgeber zu diesem Thema zu schreiben.

Zum Interview gelangen Sie hier.

Die neue PRAXIS KOMMUNIKATION

Mails, Meetings, Arzttermine, die Kinder zum Sport fahren … oft sind es Frauen, die neben ihrem Beruf noch die Familienorganisation fast im Alleingang bewältigen. Doch auch Berufstätige ohne Familie sind zunehmend überlastet durch kleinteilige Aufgaben, die auf vielen Kanälen auf sie einströmen. Wie begegnen wir der Überforderung?

Mit interessanten Beiträgen von Angela Frauholz, Frederik Beyer, Eva-Maria Prokop, Horst Lempart, Werner Simmerl, Julia Augenstein  u.v.m. Weitere Infos zum Heft finden Sie hier.

Sie kennen unsere Zeitschrift noch nicht und sind neugierig geworden? Hier können Sie ein kostenloses Leseexemplar anfordern.

Neue Online-Seminare

Dr. Silke Brand
Warum ich?
Wie Sie sich aus Verbitterung befreien und an erfahrenem Unrecht wachsen
Laufzeit: 4 Stunden in 6 Modulen
Inkl. 14 Audio-Meditationen und 22 Arbeitsblättern
EUR 99,-
Weitere Infos & Anmeldung unter: www.sinnsucher.de
Tanja Klein, Ruth Urban
Erfolg durch Positionierung
Finden Sie Ihre individuelle Positionierung als Coach oder Trainer*in und starten Sie in den Erfolg!
Laufzeit: über 42 Minuten Video + 44 Minuten Audio in 31 Lerneinheiten
Direkter Kontakt zu den Kursleiterinnen
Best Practice von 7 erfolgreichen Coaches und Trainer*innen
EUR 129,-
Weitere Infos & Bestellung

Unsere Bestseller

Junfermann Instagram Feed

#Veranstaltungtipp: Das 2. GFK-#Sommerfestival vom 08.-15. August 2021 in Schmitten bei Frankfurt am Main! Sommer, Sonne, Spiel, Spaß, Austausch, Lernen, Wachsen, Ausprobieren, Gemeinschaft leben … Veranstaltet wird das #Festival von den #SeminarGourmets Iris Bawidamann und Jürgen Engel @juergenengel71 „Beim Sommerfestival dreht sich alles um die #GewaltfreieKommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg. Menschen treffen sich um voneinander und miteinander zu lernen. Es gibt ein breites Angebot an Aktivitäten, Workshops und Diskussionen und für eine Woche lang leben und erleben wir gegenseitige #Achtung und #Verbindung – den Kern der GFK. Das Sommerfestival ist ein wunderbarer Ort für Familien – Kinder werden von unseren Kids-Ninjas betreut oder besuchen Workshops gemeinsam mit ihren Eltern. Das Festival ist als ‚#OpenSpace‘ strukturiert, das heißt, es gibt keine offiziellen Trainer*innen, sondern jede*r ist eingeladen, etwas anzubieten oder anzustoßen. Die Themen und Angebote sind nicht auf GFK beschränkt: #Kreativworkshops, #Sport, #Yoga, #Mediation, andere #Kommunikationslehren oder Aktivitäten sind ebenso willkommen – vielleicht möchtest du selbst auch etwas anbieten?“ Weitere Infos und Anmelde- sowie Buchungsoptionen findet ihr unter www.gfk-sommerfestival.de, siehe #linkinbio #gewaltfreikommunizieren #gfkkids #gewaltfreiekommunikationinderfamilie #gewaltfreiekommunikationmitkindern #gewaltfreiekommunikationleben #gewaltfreiekommunikationlernen #gfkkongress #gfkcoach #gfktraining #gfkcoaching #gfktrainerin #gfktrainer #gfkcoach #gfkfestival
Wie letzte Woche beschäftigen wir uns heute nochmal mit der #KognitivenVerhaltentherapie. Dabei geht es heute vor allem um ihre Prinzipien und Funktionsweise. „Die meisten Prinzipien und Methoden der KVT werden Sie wahrscheinlich nicht sonderlich überraschen. Sich bspw. seinen Ängsten zu stellen, um sie zu bekämpfen, ist nicht gerade ein neuartiges Konzept. Viele Patienten, die zu mir in Therapie kommen, sind zuweilen eher skeptisch, ob so simple Techniken wie eine konkrete Aktivitätenplanung oder Gedankenkontrolle wirklich helfen können. Wenn es wirklich so einfach wäre, so ihre Argumentation, dann ginge es ihnen doch schon längst besser. Wie wir sehen werden, geht es bei der KVT nicht nur darum, was man tut, sondern auch darum, wie man es tut. Schauen wir uns einige der Aspekte näher an, die den KVT-Ansatz so wirksam sein lassen.“ Der Beitrag basiert auf und das obige Zitat stammt aus „Kognitive Verhaltenstherapie leicht gemacht – Strategien und Übungen zur Bewältigung von Depressionen, Ängsten, Panik und Sorgen“ des Psychotherapeuten Seth J. Gillihan. Weitere Infos zum Buch findet ihr unter dem #linkinderbio unter „Zuletzt erwähnte Bücher“. — Achtung! — Wenn Du an schweren Depressionen leidest, ernsthaft darüber nachdenkst, Dir etwas anzutun oder mit anderen schweren psychischen Problemen zu kämpfen hast, kontaktiere bitte umgehend einen Psychotherapeuten, eine Psychiaterin oder eine*n Arzt/Ärzin. Im psychiatrischen oder medizinischen Notfall wähle die Notrufnummer 112 oder suche die nächste Notaufnahme auf. Sofortige Hilfe erhältst Du rund um die Uhr bei der Telefonseelsorge unter der bundeseinheitlichen kostenlosen Rufnummer 0800-111 0 111 oder 0800-111 0 222. #therapieansatz #psychotherapieansatz #kvt #verhaltenstherapie #verhaltenstherapeutisch #sorgen #panik #panikattacken #sozialeängste #angststörung #depressiv #anxiety #psychotherapie #psychotherapeut #psychotherapeutin #psychotherapeuteninausbildung
Ohne unsere Emotionen könnten wir keine Entscheidungen treffen, keine Beziehungen führen, nicht zielgerichtet handeln. Und zugleich sind es unsere Gefühle, die uns manchmal regelrecht aus der Bahn werfen – seien es Ängste, die uns lähmen, Depressionen, die unsere Lebensqualität beeinträchtigen, oder Ärger, der uns körperlich belastet. Mithilfe der Kognitiven Verhaltenstherapie (KVT) sind wir dem emotionalen Ungleichgewicht nicht länger ausgeliefert. Was die KVT überhaupt ist und wie sie sich entwickelt hat, das zeigt unser heutiger Beitrag basierend auf Seth J. Gillihans Buch „Kognitive Verhaltenstherapie leicht gemacht – Strategien und Übungen zur Bewältigung von Depressionen, Ängsten, Panik und Sorgen“. Weitere Infos zum Buch findet ihr im Link in unserer Bio unter „Zuletzt erwähnte Bücher“. #kognitiveverhaltenstherapie #kvt #verhaltenstherapie #kognitivetherapie #aarontbeck #gedanken #egühle #verhalten #drittewelle #jonkabatzinn #achtsamkeit #verhaltenstherapeutisch #sorgen #panik #panikattacken #sozialeängste #angststörung #depressiv #anxiety #psychotherapie #psychologie #psychotherapeut #psychotherapeutin #pia #psychotherapeutinausbildung #psychotherapeutininausbildung
In Deutschland gehören #Angststörungen und #Depressionen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Als bestabgesicherter Ansatz zur Behandlung einer Vielzahl psychischer Störungen [darunter #Ängste und #Depression ] hat sich„[i]n den letzten Jahrzehnten […] die Kognitive Verhaltenstherapie (KVT) […] herauskristallisiert“. „Die KVT hält zahlreiche Tools zur #Angstbewältigung bereit. Techniken wie #ProgressiveMuskelentspannung und #Meditation wirken auf ein aufgewühltes #Nervensystem unmittelbar beruhigend. Mit kognitiven Techniken lässt sich dem übermäßigen Bedrohungsgefühl begegnen, das mit #Angst einhergeht – zum Beispiel der Überzeugung, dass die anderen schlecht von einem denken, wenn man im Unterricht errötet (im Falle einer #sozialenAngststörung) […].“ Auch bei Depression kann die KVT helfen: Sie unterstützt dabei, „[…] negative #Denkmuster zu durchbrechen, was es einem erleichtert, aktiver zu werden. Indem man dadurch wieder mehr am Leben teilnimmt, bessern sich auch #Stimmung und #Selbstbild. Wenn man dann noch #Achtsamkeit praktiziert, kann das die Stimmung noch weiter heben, weil man dabei lernt, seine #Gedanken nicht ganz so ernst zu nehmen. Durch die Kombination dieser Techniken entsteht eine #Aufwärtsspirale – ein ‚Circulus virtuosus‘ aus besseren Gedanken, Gefühlen und #Verhaltensweisen, die sich gegenseitig verstärken.“ Ein Auszug aus „Kognitive Verhaltenstherapie leicht gemacht – Strategien und Übungen zur Bewältigung von Depressionen, Ängsten, Panik und Sorgen“ des Psychotherapeuten Seth J. Gillihan, der neben des Betriebs seiner eigenen psychologischen Praxis als Clinical Assistant Professor für Psychologie an der University of Pennsylvania tätig ist. Weitere Infos zum Buch findet ihr im Link in unserer Bio unter „Zuletzt erwähnte Bücher“. Mehr zur KVT erfahrt ihr im nächsten Beitrag. #kognitiveverhaltenstherapie #kvt #verhaltenstherapie #verhaltenstherapeutisch #sorgen #panik #panikattacken #zahlenundfakten #sozialeängste #angststörung #depressiv #anxiety
»Wenn Sie Ja zu Ihren eigenen Grenzen sagen, folgt daraus unter Umständen ein Nein zu den Wünschen und Erwartungen Ihres Gegenübers.« Ein Zitat aus »Selbstbewusst NEIN sagen. Grenzen setzen – Grenzen achten von Gisela und Herbert Ruffer. In der aktuellsten Folge unseres Podcasts »Apropos Psychologie!« spricht Gisela Ruffer über das Grenzensetzen und erklärt, weshalb sie Grenzen als »wahren Ort der Begegnung« sieht. Die Folge könnt ihr überall dort hören, wo es Podcasts gibt – und auf unserem Blog, siehe #linkinbio Das Buch dazu findet ihr unter dem Link in unserer Bio (unter »Zuletzt erwähnte Bücher«). Gisela Ruffers Online-Kurs zum selben Thema ist bei @sinnsucher.de erschienen. #neinsagen #wünsche #erwartungen #erwartungenerfüllen #nein #selbstverantwortung #selbstbewusstsein #schlechtesgewissen #grenzensetzen #kompromiss @selbstbewusstneinsagen
*widerspiegeln Selbstbewusst Nein sagen – Wie geht das eigentlich? Laut Gisela Ruffer @selbstbewusstneinsagen sei es zum einen wichtig, von seinem Standpunkt überzeugt zu sein und nicht nachzugeben. Zum anderen sei es vorteilhaft, dabei eine körperliche Haltung einzunehmen, die Selbstbewusstsein (anderen, aber auch uns selbst gegenüber) vermittelt: Ein gerader, aufrechter und fester Stand. Ein Auszug aus Folge 19 zum Thema #Grenzensetzen von „Apropos Psychologie!“ Ihr könnt die Folge mit Gisela Ruffer überall dort hören, wo es Podcasts gibt – und auf unserem Blog siehe #linkinbio. #grenzen #abgrenzung #neinsagen #grenzüberschreitung #grenzenaufzeigen #grenzenweiten #grenzenerweitern #grenzensetzen #apropospsychologie #neuefolge #selbstbewusst #haltung #körperhaltung #authentizität #sebstbewusstneinsagen
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer.