Selbstbewusst NEIN sagen
Print + E-Book
26,00 €
Sofort lieferbar
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. Sie werden benachrichtigt sobald das E-Book erschienen ist.
E-Book inside
Selbstbewusst NEIN sagen

Grenzen setzen - Grenzen achten

Print + E-Book
26,00 €
Sofort lieferbar
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. Sie werden benachrichtigt sobald das E-Book erschienen ist.

Nein sagen - warum fällt das so schwer?

Grenzen und Grenzüberschreitungen erlebt jeder Mensch. Oftmals sind es schmerzliche Erfahrungen, die mit einem Gefühl von Ohnmacht und Hilflosigkeit einhergehen: „Mit mir kann man es ja machen!“
Wie gut wäre es da, wenn man ohne schlechtes Gewissen NEIN sagen könnte?
Ziel des Buches ist, dem Leser ein Verständnis für zwischenmenschliche Abgrenzung zu vermitteln.
Dazu lernt er Fertigkeiten, mit denen er konkret handeln kann, wenn das nächste Mal seine Grenzen überschritten werden.
- Unterhaltsam geschrieben und illustriert.
- Typologien erleichtern die Selbsteinordnung und das Identifizieren des richtigen Ansatzpunktes.
- Dem Leser wird humorvoll ein Spiegel vorgehalten, was ihn zur Selbstreflexion animiert.
- Konkrete Übungen helfen Schritt für Schritt bei der Umsetzung.


Erschienen am 25.10.2019
ISBN: 978-3-95571-878-7, 192 Seiten, kartoniert, Format: 17.0 x 24.0

Nein sagen - warum fällt das so schwer?

Grenzen und Grenzüberschreitungen erlebt jeder Mensch. Oftmals sind es schmerzliche Erfahrungen, die mit einem Gefühl von Ohnmacht und Hilflosigkeit einhergehen: „Mit mir kann man es ja machen!“
Wie gut wäre es da, wenn man ohne schlechtes Gewissen NEIN sagen könnte?
Ziel des Buches ist, dem Leser ein Verständnis für zwischenmenschliche Abgrenzung zu vermitteln.
Dazu lernt er Fertigkeiten, mit denen er konkret handeln kann, wenn das nächste Mal seine Grenzen überschritten werden.
- Unterhaltsam geschrieben und illustriert.
- Typologien erleichtern die Selbsteinordnung und das Identifizieren des richtigen Ansatzpunktes.
- Dem Leser wird humorvoll ein Spiegel vorgehalten, was ihn zur Selbstreflexion animiert.
- Konkrete Übungen helfen Schritt für Schritt bei der Umsetzung.


Erschienen am 25.10.2019
ISBN: 978-3-95571-878-7, 192 Seiten, kartoniert, Format: 17.0 x 24.0

Leserstimmen

Susanne Bauer am 24.09.2019

Ein wunderbares Buch für all diejenigen, denen es schwerfällt, Grenzen zu setzen oder deren Grenzen von anderen nicht geachtet werden. Der Leser kann sich in den vielen Beispielen wiederfinden und die unzähligen Tipps sind eine wertvolle Hilfestellung, um sich weiterzuentwickeln. Man lernt, dass Grenzen unerlässlich sind um ein glückliches, zufriedenes und selbstbestimmtes Leben zu führen.

Mia Günther am 15.10.2019

"Ein Buch, das jeder mindestens einmal lesen sollte!"
Der Inhalt des Buches hat mich durch die vielen wahren Geschichten sehr berührt!
Die leichte und eingängige Sprache macht das Lesen sehr leicht, man benötigt kein medizinisches Wörterbuch um Fachausdrücke nachzulesen und erklärt zu bekommen. ich war sehr erstaunt, dass ich mein Handeln bzgl. des nicht "Nein sagen können"bei manchem Text erkannte!
Durch den logischen Aufbau des Buches konnte ich innerlich gut mitgehen und fand es sehr bereichernd für mich, zum Anschluss an die Kapitel die hilfreichen Übungen selbst zu machen.
Ein absolut lesenswertes Buch; und das nicht nur einmal !!!!

Andrea Bednorz am 29.11.2019

Ein richtig gelungenes, kurzweiliges Buch für all die jenigen, die nicht NEIN sagen können .... oder wollen. Besonders gut sind am Ende jeden Kapitels die Übungen, die wirklich auch schriftlich durchgeführt werden sollten. Ich habe mir extra ein Buch dafür zugelegt. Durch die Übungen macht man sich noch tiefere Gedanken, behält seine Gedanken wesentlich besser und liest nicht einfach so weiter. Sehr verständlich geschrieben, viele interessante Beispiele aus der Praxis.

Angelika Németh am 05.12.2019

Kennengelernt habe ich Gisela Ruffer, weil ich einen Coach und Mentor (vor Ort) gesucht habe, der mich geschäftlich stärkt und mich in meinen Herzensangelegenheiten geschäftlich wie privat vorwärts bringt. Denn es liegt immer an uns selbst, die richtigen Signale im Außen zu setzen um Erfolg und Glück, für uns im Innen, zu erzeugen. Danke liebe Gisela und auch an Herbert für Eure Unterstützung! Mit Freude erfuhr ich von Gisela´s Buch und beim Lesen gingen mir zahlreiche Lichter auf! In einer Welt, wo (gerade wir Frauen) darauf trainiert und erzogen werden, immer lieb und nett zu sein, zu entsprechen und alle, um uns herum, in vermeintlicher Harmonie zu halten, entstehen große Konflikte in uns selbst. Selbstbewusst (nämlich: sich seiner SELBST bewusst, NEIN sagen zu können, haben wir (also ich zumindest nicht) gelernt. Weder im Elternhaus noch in der Schule, noch sonst wo. Aber genau das, ist so elementar und wichtig und je näher ich mir selbst komme und je besser und liebevoller ich mich abgrenzen kann, weil ich die Mechanismen dahinter verstehe (besonders mein eigenes Verhalten), umso klarer werde ich mir. Durch Dein Buch, liebe Gisela, habe ich so viel Klarheit erlangt und mich auch selbst, durch die eindeutigen Beispiele immer mehr erkannt und besser kennen und auch abgrenzen gelernt. Ich danke Dir für diese wunderbare, leicht verständliche, authentische, humorvoll geschriebene Lektüre. Ginge es nach mir, würden unsere Kinder, diese Lektüre, statt einer veralteten, langweiligen Novelle in der Schule zu lesen bekommen, damit wir bereits im Heranwachsen lernen, uns gesund und liebevoll abzugrenzen und auch die Grenzen anderer, akzeptieren zu lernen. Definitiv eine eindeutige Kaufempfehlung! Wir werden diese außergewöhnliche Lektüre gerne auch bei uns im Studio auslegen, damit möglichst viele Menschen davon profitieren können! Danke für Dein SEIN, Dein Schaffen und Dein Wirken, liebe Gisela!

Manfred Günther am 04.01.2020

Wer nach einem Buch sucht, welches einen freundlichen Umgang mit Menschen erklärt, ganz gleich, ob es sich hierbei um Freunde, Verwandte, Kollegen oder weniger nahe stehende Personen handelt, die immer wieder fordernd und/oder bestimmend ihre Wünsche und Meinungen ihrem Gegenüber aufzwingen möchten, sollte unbedingt dieses Buch gelesen haben!
Denn, wer wie ich, 72 Jahre alt, eine Erziehung in gutem Elternhaus genossen hat und eine schöne Kindheit hatte, musste allerdings auch lernen, dass man nicht "Nein sagen"durfte, wenn man um etwas gebeten oder einem etwas befohlen wurde; denn dann hatte man "keinen Anstand und war unhöflich!"
Und diese Erziehung zieht sich durch das ganze Leben. Man bekommt ein schlechtes Gewissen, wenn man jemandem etwas ablehnt; man sagt nicht NEIN, tut es einfach, um nicht unfreundlich oder unhöflich zu sein!
In diesem Buch werden genau solche Probleme geschildert, Lösungen in Wort und Bild dazu gegeben; die guten Anleitungen zu Übungen helfen dem Leser, sich auf solche Auseinandersetzungen, ohne sein Gegenüber zu verletzen, vorzubereiten und zu erlernen. Danke für dies gute Buch, das für (fast) jede Altersklasse geschrieben ist! Man muss es einfach gelesen haben!!

Ihre Meinung
Ihr Kommentar:*

Pressestimmen

"Gisela und Herbert Ruffer haben in diesem Lese- und Arbeitsbuch das Thema Grenzen in zwischenmenschlichen Beziehungen so schön aufbereitet, dass es eine Lust ist, sich hineinzuvertiefen."- Dr. Werner Weishaupt


"In einer sehr wertschätzenden Art unterstützen die Autoren den Leser in seinem Verstehensprozess, um ihm dann ein Werkzeugset an die Hand zu geben. Es gilt, Verständnis für seine zwischenmenschlichen Abgrenzungsprobleme zu gewinnen, um dann mit Fertigkeiten vertraut zu werden, die gewonnen Erkenntnisse in konkrete Handlungsmöglichkeiten umzusetzen.
Es handelt sich nicht nur um ein Buch für Betroffene, sondern auch für Kolleginnen und Kollegen, die dadurch Beziehungsmuster dechiffrieren können und so das, was sich in der Paarberatung vor ihren Augen abspielt, besser verstehen und Partnern helfen können, ihre Verstrickungen zu lösen."- Dr. Rudolf Sanders, Beratung Aktuell


Mediathek

Downloads
Inhaltsverzeichnis
Druckansicht / Waschzettel

Affiliate-Programm

Tragen Sie hier Ihre Partner ID ein:

Affiliate-Programm

Was ist das und wie funktioniert es?

Als unser/e Partner*in präsentieren und empfehlen Sie von Ihnen ausgewählte Junfermann-Bücher auf Ihrer Website. Von dieser Empfehlung aus erfolgt eine Verlinkung zu unserem Webshop, gezielt zur Produktseite des jeweiligen Buches, welche durch einen Zahlencode eindeutig auf Sie als unsere/n Partner*in zurückzuführen ist: Gibt ein Kunde, der über Ihren Link in unseren Shop gelangt ist, bei uns eine Bestellung auf, dann zahlen wir unserer/unserem Partner*in eine attraktive Provision von 25% des Gesamtbestellwertes.

Wie melde ich mich an?

Bitte schicken Sie eine Anfrage an Ihre Ansprechpartnerin Carolin Stephan und nennen Sie uns Ihre Post- sowie Website-Adresse. Daraufhin schicken wir Ihnen Vertragsunterlagen zu, alles weitere klären wir dann im Laufe des Vertragabschlusses. Weitere Informationen finden Sie hier.

Sollten Sie noch Fragen haben, so erreichen Sie Ihre Ansprechpartnerin unter:

Carolin Stephan

Tel: 05251-13 44 11

Fax: 05251-13 44 44

stephan[at]junfermann.de


Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer.