Praxis Kommunikation

Lieferbare Ausgaben

(7 Titel)

Über die Zeitschrift

Sie sind im Coaching, Training und in der Beratung tätig und möchten gern erfahren, was Ihre KollegInnen so treiben? Sie studieren noch oder befinden sich in einer Ausbildung und sind daran interessiert, was auf dem weiten Feld der Trainings- und Beratungsbranche aktuell geschieht? Sie lieben es, wenn Lektüre Sie inspiriert und unterhält – und gleichermaßen Orientierung gibt über Methoden, Konzepte und Trends? Sie schätzen Praxis-Berichte über die Veränderungsarbeit und öffnen sich ebenso gern theoretischen Ansätzen und Forschungserkenntnissen, die verständlich aufbereitet sind? Sie schätzen ein geistiges Umfeld, das sich am humanistischen Menschenbild orientiert?

Dann ist PRAXIS KOMMUNIKATION die richtige Zeitschrift für Sie!

Weitere Informationen zur Auflage und unsere Mediadaten finden Sie hier.

Abonnement

Wir bieten verschiedene Abo-Möglichkeiten an - ein Normalabonnement kostet 60 € im Jahr, das E-Journal (nur digital) kostet 48 € jährlich. Für Studenten gibt es einen Rabatt; Jahres- oder Geschenkabonnements sind ebenfalls möglich. Hier können Sie PRAXIS KOMMUNIKATION abonnieren!

 

Chefredaktion/Projektleitung

https://res.cloudinary.com/pim-red/image/upload/v1610442509/junfermann/kontakte/Scheinert_klein_Web_evhekv.png

Simone Scheinert

05251-13 44 23

Aboverwaltung und Anzeigen

https://res.cloudinary.com/pim-red/image/upload/v1561466742/junfermann/kontakte/Monika_Koester_ypv24r.png

Monika Köster

05251-13 44 14

Praxis Kommunikation Instagram Feed

Aktuelle Seminar- und Ausbildungsangebote[*] ? Intensivtage Arbeitsraum Natur – die Fortbildung zum Buch Erleben und lernen Sie aus erster Hand von den Autorinnen und Autoren des Springer-Buches „Arbeitsraum Natur –Handbuch für Coaches, Therapeuten, Trainer und Organisationen“! In acht Fach-Workshops zu Naturcoaching, Naturtherapie und Naturmentaltraining vermitteln wir Kolleginnen und Kollegen vielfältige Interventionen für ihre Arbeit. Verbindende Morgen- und Abend-Aktivitäten wie Bogenschießen und Netzwerken am Lagerfeuer runden das Programm ab. ? Nächster Termin: 04.–08.08.2021 in Wald-Michelbach (Odenwald) ?????? Trainerinnen und Trainer: Carsten Gans – Lehrtrainer Natur-Coaching, Business- und Master-Coach; Katja Dienemann – Systemische Naturcoach, NLP-Master; Anja Hume – Natur-Mentaltrainerin, Systemischer Businesscoach; André Lorino – Naturcoach, Naturtherapeut ?? Autorenteam von Arbeitsraum Natur – Handbuch fur Coaches, Therapeuten, Trainer und Organisationen i. A. André Lorino, Übelbach 16a, 77709 Wolfach Telefon: 07834 8670763 | www.arbeitsraum-natur.de ??????????????????? ? wingwave®-Vertiefungsseminare Bei den Vertiefungsseminaren behandeln wir zusammen ein spezielles Thema über zwei Tage mit vielen Interventionen. ? Termine 10.-11.07.2021: Sportcoaching 07.-08.08.2021: Sicheres Auftreten 09.-10.08.2021: Euphoriemanagement ?? Voraussetzung: wingwave®-Coach-Ausbildung oder NLP- / NLC-Practitioner mit mindestens 130 Ausbildungsstunden! ? Besser?Siegmund?Institut: Tel.: +49 (0)40 3252 849-0 @besser_siegmund_institut ? info[at]besser-siegmund.de, www.besser?siegmund.de ??????????????????? ? Wir sollen auch auf eure Seminare aufmerksam machen? Bei der Buchung eines Seminarkalendereintrags in unserem Heft ist die Online-Werbung derzeit gratis inklusive! #jetztbuchen mit einer Mail an koester[at]junfermann.de! ? *Anzeige
#BUCHREZENSION zu »Virtuelle Meetings leiten – Effiziente Gestaltung und Durchführung von virtuellen Meetings. Wie die professionelle virtuelle Zusammenarbeit der Teilnehmer gelingt« von Eugenia Schmitt (managerseminare 2020) »Da das Buch nicht als Lesebuch konzipiert ist, wiederholen sich einige Informationen. Aber genau deshalb erhält man auch beim selektiven Lesen alle essenziell wichtigen Informationen für erfolgreiche Meetings. Eugenia Schmitt macht deutlich, dass eine Online-Besprechung, genauso wie jede andere Besprechung auch, eine vorab verschickte Agenda, einen gut strukturierten Arbeitsplan sowie eine klare Ziel- und Ergebnisformulierung braucht. Sie stellt den gesamten Ablauf von der Vorbereitung eines virtuellen Meetings bis zum Abschluss und zur Nachbereitung dar und gibt wertvolle Tipps für das technische Handling. Sie stellt Methoden vor, mit denen es gelingt, die Teilnehmer in Interaktion zu bringen und verantwortlich Aufgaben zu übernehmen, und nennt hilfreiche Kommunikationsregeln, sodass ein professionelles Miteinander entsteht. Gleichzeitig macht sie deutlich, dass es notwendig ist, „virtuelle Kommunikationswerkzeuge korrekt nutzen und eine gute virtuelle Kommunikationskultur kreieren zu können“. Und dazu braucht es Übung, Geduld, die Bereitschaft, neue Methoden auszuprobieren und sich selbst immer wieder zu reflektieren und Weiterzuentwickeln.« ?? Die gesamte Rezension on Ulrike Stauch erschien in unserer aktuellen Ausgabe 1 »NEUE REALITÄT« – Jetzt lesen! ?? Weitere Infos zum Heft findet ihr unter dem Link in der Bio! #buchbesprechung #buchrezension #virtuellemeetings #zoommeeting #skypemeeting #meetingsleiten #digitalemeetingsleiten #managerseminare #praxiskommunikation
Manchmal braucht es etwas Mut, Neues zu wagen ? #zitatdestages #spruchdestages #zitateundsprüche #mut #ptimismus #selbstwusstein #astridlindgren #pippilangstrumpf
#PODCAST-TIPP: »Apropos Psychologie!« – der Podcast vom Junfermann Verlag @junfermannverlag Psychologie-Interessierte erfahren hier alle 14 Tage, wie wir manchmal „ticken“ und warum. Die Journalistin Marion Heier geht im Gespräch mit Experten aus Psychologie und Coaching Alltagsthemen auf den Grund – unterhaltsam und abwechslungsreich! ? Reinhören könnt ihr überall dort, wo es Podcasts gibt! #podcast #podcasttipp #psychologiepodcast #psychologie #apropospsychologie #junfermann #junfermannverlag #werbungineigenersache #praxiskommunikation #neuerealität #digitalisierung #digitalekompetenz
#BUCHREZENSION: »Kommunikation für die digitale Ära. Wie wir heute miteinander reden – und was dabei immer noch wichtig ist« von Sebastian Pflügler (Redline Verlag 2020) @redline_verlag »Eigentlich weiß man es irgendwie: Die #Digitalisierung hat einen Einfluss auf unsere zwischenmenschliche #Kommunikation – auch im analogen Bereich. Sebastian Pflügler, Kommunikationswissenschaftler und Wirtschaftspsychologe, beginnt mit den Veränderungen, die sich durch digitale Technologien in unserem #Kommunikationsverhalten ergeben haben. Und die haben es in sich: Mehr Verbindung (im Sinne von Vernetzung auf verschiedenen Kanälen), dafür weniger #Verbundenheit. Den Termin kurzfristig per Whats-App absagen? Schnell erledigt. Ob wir das auch noch könnten, wenn wir unserem Gegenüber in die Augen schauen und seine Enttäuschung sehen? [...] Mehr Daten, weniger Bedeutung. Warum sich noch unterhalten, wenn wir aus den sozialen Netzwerken bereits wissen, was die Nachbarin zum Mittag gegessen hat? Wir kennen den kompletten Tagesablauf einiger Freunde nur aus #SocialMedia[...]. Die gute Nachricht: Das Wesen der Kommunikation bleibt gleich, und darauf lässt sich aufbauen. Pflügler benennt Energie, Herz und Authentizität als die wichtigsten Faktoren gelingender Kommunikation. Keine #Selbstdarstellung, keine #Businessfloskeln, sondern #Ehrlichkeit und #Menschlichkeit. Im zweiten Teil des Buches erläutert der Autor, wie wir das erreichen können, ohne die digitale Welt auszublenden. Und welche Gespräche wir auf jeden Fall besser persönlich führen sollten. Viele Fallbeispiele, Studien und eine umfangreiche und übersichtliche „Toolbox“ machen das Buch zu einem fundierten und praxisnahen #Ratgeber – insbesondere für alle, die professionelle und empathische Kommunikation leben und weitervermitteln. Ein weiteres Plus: Pflügler schreibt reflektiert und trotzdem leicht. Ein einziger Wermutstropfen liegt im Layout: Die mehrfach vorkommenden ganzen Seiten ohne jeden Textabsatz sind auf Dauer etwas anstrengend zu lesen.« ?? Eine Rezension von Simone Scheinert aus dem aktuellen Heft. ? *?? Weitere Infos zu Ausgabe 1 »NEUE REALITÄT« findet ihr unter dem Link in der Bio!
#MUTivierendes by TANJA PETERS: ICH KANN DAS! – #Experimentierfreude, #Fehlerkultur und eine gehörige Portion #MUT: Wie wir als Coaches unseren Weg in die digitale Welt finden. »Ich würde ja gerne alles online anbieten, aber meine Zielgruppe nimmt die Angebote nicht an. Was kann ich da tun?« TANJA PETERS: »Das habe ich schon ein paarmal gehört und auch selbst bereits erlebt. Ich glaube, hier gilt es erst mal zu überprüfen, ob das wirklich stimmt. Denn wenn wir selbst noch nicht von unseren eigenen neuen Angeboten überzeugt sind, und es nur machen, weil wir es müssen, dann schwappt genau das auf unsere Kunden über. Hier hilft es erst mal, die eigene Haltung zu hinterfragen. Im zweiten Schritt kann man nochmal den eigenen Pitch, das Angebot überprüfen: Löst es das Vertrauen aus, dass ich in Sachen „online“ fit bin? Habe ich dem Kunden die Vorteile meines Online-Angebots wirklich schmackhaft gemacht oder es nur als Variante B, wenn das „richtige“ Seminar nicht stattfinden kann, verkauft? Und falls deine Zielgruppe wirklich so gar nicht will, dann ist es vielleicht an der Zeit, eine neue und zusätzliche Zielgruppe zu erobern? Wie war das nochmal mit der Chance inmitten der Krise? Da ist sie wieder!« Ein Auszug aus der Frage-und-Antwort-Kolumne »MUTivierendes by TANJA PETERS« von @diemutberaterin aus unserem Heft 1 »NEUE REALITÄT – Digitale Kompetenz im Coaching«. Jetzt lesen ? Weitere Infos zum Heft und zu Abooptionen findet ihr unter dem Link in unserer Bio! ? #digitalisierung #digitalekompetenz #digitalisieren #zielgruppe #positionierung #marketing #selbstständig #coach #trainerin #trainer #mut #beraturn #berater #beraterin #frageundantwort #coaching #training #coachingtipps #bessercoachen #fachmagazin #praxiskommunikation #kommunikation #psychologie
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer.