Selbsthilfe

Selbsthilfe

Es gibt viele Probleme, die einem das Leben schwer machen können. Nicht immer muss man deshalb gleich an eine Therapie denken. Oft genügt es, das eigene Verhalten zu überdenken, sich seiner Ursachen bewusst zu werden und es zu ändern. Ängste, Minderwertigkeitskomplexe, mangelndes Selbstwertgefühl, depressive Verstimmungen - all diesen Problemen kann man mit Hilfe praktischer Übungen auf den Grund gehen und Schritt für Schritt Veränderungen herbeiführen.

(87 Titel)

Befreit von alten Mustern

Tipi - eine Körperreise zum Ursprung unserer Emotionen und Ängste

Unser Körper vergisst nichts. Wo auch immer Angst, Panikattacken, Depression oder emotionale Überreaktionen ihren Ursprung haben mögen - unser Körper besitzt ein Gedächtnis für die ursächlichen Empfindungen, die mit ihnen im Zusammenhang stehen.


Und wenn alles ganz furchtbar schiefgeht?

Lernen, mit Ängsten umzugehen

So sehr wir uns auch vor allen künftigen Katastrophen und Problemen in achtnehmen: Niemals können wir uns voll und ganz davor schützen, dass nicht doch etwas vollkommen daneben geht. Und zwar meistens dann, wenn wir es am wenigsten erwarten. Dieser ...


Schlank denken - leichter leben

Verführung zum Wunschgewicht

Dieses Buch ist kein Diät-Ratgeber. Es stellt vielmehr alte Denkweisen von Verzicht, Entbehrung und von der maßlos überschätzten Willenskraft infrage. Die Autorin lädt Sie ein, eine neue Art der Wertschätzung Ihres Selbst, Ihres Körpers und aller ...


Der innere Garten

Ein achtsamer Weg zur persönlichen Veränderung

Wie Veränderung gelingen kann
"Es muss sich etwas ändern in meinem Leben - aber ich weiß noch nicht, wie." Viele Menschen, in denen ein solcher Gedanke kreist, wissen zunächst nicht einmal: Wollen sie "nur" abnehmen oder ein Symptom verändern?


Achtsamkeit. Befreiung zur Gegenwart

Achtsamkeit, Spiritualität und Vernunft in Psychotherapie und Lebenskunst

Achtsamkeit spielt eine wichtige Rolle in der Spiritualität und zunehmend auch in der Psychotherapie und der Lebensgestaltung. In jedem dieser Kontexte hat sie eine andere Bedeutung. Zudem ist es hilfreich, Formen der Achtsamkeit zu unterscheiden.


Alltagsnarzissten

Destruktive Selbstverwirklichung im Licht der Transaktionsanalyse

Erfahrungen mit Menschen, die zwei Seiten haben, eine "gute", verführerische Außenseite und eine "böse", die verdeckt ihre moralisch-selbstsüchtigen Ziele verfolgt, sind tief beunruhigend. Wir alle haben das Bedürfnis zu wissen, wen wir vor uns ...


Der Schuld entwachsen

In sechs Schritten Schuldgefühle bewältigen und das Leben zurückgewinnen

Stecken Sie in Ihren Schuldgefühlen fest? Und egal, wie sehr Sie sich bemühen, es ist nie genug? Tun Sie sich schwer damit, sich selbst für längst Vergangenes zu vergeben? Fühlen Sie sich schuldig, wenn Sie sich auch einmal um Ihre eigenen ...


Arbeitsbuch Selbstachtung

Ein wirksames Programm, sich selbst mehr zu mögen. Selbstzweifel überwinden

Der beliebte Komiker George Burns hat einmal gesagt, dass die meisten Dinge, die Menschen glücklich machen - Gesundheit, Ehe, die Gründung einer Familie, Respekt vor uns selbst usw. - uns nicht in den Schoß fallen. Wir "müssen ein wenig an ihnen ...


Starke Emotionen meistern

Dialektische Verhaltenstherapie in der Praxis

Die von Marsha Linehan zunächst für die Behandlung von Borderlinestörungen entwickelte Dialektische Verhaltenstherapie (DVT) vermag Menschen sehr wirksam zu helfen, mit übermächtigen Emotionen umzugehen. Wissenschaftlich wurde nachgewiesen, dass ...


Praktische Selbst-Empathie

Herausfinden, was man fühlt und braucht. Gewaltfrei mit sich selbst umgehen

Wie können Menschen Beziehungen miteinander aufnehmen, die alle Beteiligten tief gehend bereichern? Was befähigt sie, vertrauensvoll und vorwurfsfrei miteinander umzugehen? Der Schlüssel hierzu ist Selbst-Empathie, um für sich selbst genauso wie ...


Kind sein zwischen zwei Welten

Was im Inneren von Kindern geschiedener Eltern vorgeht

Mit ihrer These, auch friedliche Scheidungen seien eine große Belastung für Kinder, spricht Elizabeth Marquardt vielen Leidtragenden aus der Seele. Erwachsene Scheidungskinder mögen oberflächlich erfolgreiche, funktionierende Mitglieder der ...


Feeling Good: Depressionen überwinden, Selbstachtung gewinnen

Sich wieder wohlfühlen

Depression ist eines der qualvollsten Probleme, weil sie ungeheuer starke Gefühle der Scham, der Wertlosigkeit, der Hoffnungslosigkeit und der Demoralisierung erzeugt. Das vorliegende Buch wird sich für alle, die sich selbst helfen wollen, als ...



Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer.