Praxis Kommunikation 2/2016
Einzelheft

Bitte nicht löschen!
Umgang mit Emotionen im Coaching

Heft
10,00 €
Sofort lieferbar

Jetzt wird’s heiß
Coaching-Prozess: Mit dem Kochplattenmodell lässt sich die emotionale Beteiligung des Klienten steuern.
VON MARTINA SCHMIDT-TANGER

Ins Gesicht geschrieben
Mikroexpressionen: Warum Sherlock Holmes ein guter Coach gewesen wäre.
VON DIRK W. EILERT

Wann habe ich das zum letzten Mal gespürt?
Wie wir aus Gefühlen Kraft schöpfen. Auch aus unangenehmen.
VON VIVIAN DITTMAR

Kommen und gehen
Emotions-Surfen beruhigt den Geist.
VON CHRISTIAN STOCK

Vorsicht: emotionale Inkontinenz
Ein Blick unter den „Speckmantel“ der Emotionen.
VON HORST LEMPART

Was fühlst du gerade?
Der Weg zum „Pool of Wisdom“ führt über die Emotionen.
VON RAY WILKINS

Die Bühne der Seele
Eine Teile-Arbeit zur Erkundung der Gefühle.
VON FABIENNE BERG

Flickenteppich an Gefühlen
Gewaltfreie Kommunikation, Gefühle und die Arbeit mit Patchworkfamilien.
VON JANA LUDOLF

Der Mann im Mond
Was man unter emotionaler Intelligenz versteht und wie man sie erlernt.
VON ADRIAN SCHWEIZER

Weniger vom Selben, mehr vom Anderen
Hochsensible Menschen im Coaching.
INTERVIEW MIT ULRIKE HENSEL.

Erwartung und Heilung
Sekundärer Krankheitsgewinn und Glaubenssätze im Gesundheitsbereich.
VON PETER KLEIN

Betrügerische Romanze
Gefahr aus dem Internet: Romance Scam und Coaching verletzter Gefühle.
VON SUSANNE PÄPPER

Gesundes Sendungsbewusstsein
Dialogisches Management, charismatische und narzisstische Persönlichkeiten.
VON SUSANNE KLEINHENZ

Besuch von alten Schatten
„The Use of the Self of the Therapist“: Über einen Grundsatz von Virginia Satir.
VON EVA WIEPRECHT

Immer schön analog bleiben
Und dann zu des Pudels Kern. Schlaglichter vom Trainer Kongress Berlin.

Sag, was mit dir ist
Bericht über einen Mediationstag des D A CH e.V.

Fax to fax oder face to face?
Bericht über den Erdinger Coaching-Kongress.

Warum Coaching wirkt
Wieviel Neuro steckt im NLP?
VON CONSTANTIN SANDER

Keiner Mag mich!
Wirklich? Das ruft nach einer Arbeit mit Submodalitäten und Ressourcen.
VON KIRSTEN FRIELINGHAUSEN-LABITZKY

„Am Ende entscheiden Sie!“
Dos and Don'ts in der Kommunikation unter Kollegen.
VON SHELLE ROSE CHARVET

„Ich bin zu schwach!“
EMDR-Arbeit mit Kognitionen.
VON PETER GERECKE

Didaktische Impulse:
Einen Augenblick mehr Zeit Was tun, wenn keiner antwortet? Fünf Hilfen für eine herausfordernde Seminarsituation.
VON HARALD GROSS


Erschienen am 19.04.2016
86 Seiten, Format: x

Jetzt wird’s heiß
Coaching-Prozess: Mit dem Kochplattenmodell lässt sich die emotionale Beteiligung des Klienten steuern.
VON MARTINA SCHMIDT-TANGER

Ins Gesicht geschrieben
Mikroexpressionen: Warum Sherlock Holmes ein guter Coach gewesen wäre.
VON DIRK W. EILERT

Wann habe ich das zum letzten Mal gespürt?
Wie wir aus Gefühlen Kraft schöpfen. Auch aus unangenehmen.
VON VIVIAN DITTMAR

Kommen und gehen
Emotions-Surfen beruhigt den Geist.
VON CHRISTIAN STOCK

Vorsicht: emotionale Inkontinenz
Ein Blick unter den „Speckmantel“ der Emotionen.
VON HORST LEMPART

Was fühlst du gerade?
Der Weg zum „Pool of Wisdom“ führt über die Emotionen.
VON RAY WILKINS

Die Bühne der Seele
Eine Teile-Arbeit zur Erkundung der Gefühle.
VON FABIENNE BERG

Flickenteppich an Gefühlen
Gewaltfreie Kommunikation, Gefühle und die Arbeit mit Patchworkfamilien.
VON JANA LUDOLF

Der Mann im Mond
Was man unter emotionaler Intelligenz versteht und wie man sie erlernt.
VON ADRIAN SCHWEIZER

Weniger vom Selben, mehr vom Anderen
Hochsensible Menschen im Coaching.
INTERVIEW MIT ULRIKE HENSEL.

Erwartung und Heilung
Sekundärer Krankheitsgewinn und Glaubenssätze im Gesundheitsbereich.
VON PETER KLEIN

Betrügerische Romanze
Gefahr aus dem Internet: Romance Scam und Coaching verletzter Gefühle.
VON SUSANNE PÄPPER

Gesundes Sendungsbewusstsein
Dialogisches Management, charismatische und narzisstische Persönlichkeiten.
VON SUSANNE KLEINHENZ

Besuch von alten Schatten
„The Use of the Self of the Therapist“: Über einen Grundsatz von Virginia Satir.
VON EVA WIEPRECHT

Immer schön analog bleiben
Und dann zu des Pudels Kern. Schlaglichter vom Trainer Kongress Berlin.

Sag, was mit dir ist
Bericht über einen Mediationstag des D A CH e.V.

Fax to fax oder face to face?
Bericht über den Erdinger Coaching-Kongress.

Warum Coaching wirkt
Wieviel Neuro steckt im NLP?
VON CONSTANTIN SANDER

Keiner Mag mich!
Wirklich? Das ruft nach einer Arbeit mit Submodalitäten und Ressourcen.
VON KIRSTEN FRIELINGHAUSEN-LABITZKY

„Am Ende entscheiden Sie!“
Dos and Don'ts in der Kommunikation unter Kollegen.
VON SHELLE ROSE CHARVET

„Ich bin zu schwach!“
EMDR-Arbeit mit Kognitionen.
VON PETER GERECKE

Didaktische Impulse:
Einen Augenblick mehr Zeit Was tun, wenn keiner antwortet? Fünf Hilfen für eine herausfordernde Seminarsituation.
VON HARALD GROSS


Erschienen am 19.04.2016
86 Seiten, Format: x

Mediathek

Downloads
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer.