Suchergebnisse für "Kognition"

(6 Titel)

Trauma und Körper

Ein sensumotorisch orientierter psychotherapeutischer Ansatz. Vorworte von B.v.d. Kolk & D. Siegel

"Aus einer Vielzahl von Gründen wird der Körper bei der Redekur übergangen."Mit diesem einleitenden Satz kündigen die Autoren dieses Buches die Erweiterung der traditionellen Redetherapie an. Dabei greifen sie auf Fertigkeiten zurück, die sie seit ...


Rational-Emotive Verhaltenstherapie

Die Rational-Emotive Verhaltenstherapie (REVT) basiert auf der Annahme, dass Kognition, Emotion und Verhalten niemals getrennt voneinander gedacht werden können: Wenn wir fühlen, so denken und handeln wir auch; wenn wir handeln, so fühlen und ...


Wie wir werden, die wir sind

Neurobiologische Grundlagen subjektiven Erlebens. Die Entwicklung des Menschen in Beziehungen

Was macht einen Menschen zu dem, der er ist? Seine Veranlagung? Oder sind es doch eher Umgebungsfaktoren wie Familie, Erziehung und Umfeld? Daniel J. Siegel überwindet dieses einengende Denken in Gegensätzen und präsentiert eine neue bahnbrechende ...


Kognitive Therapie nach Aaron T. Beck

Neben Albert Ellis zählt vor allem Aaron T. Beck zu den Begründern der kognitiven Therapien. Beck unterzog die Psychoanalyse bei der Behandlung von Depressionen einer kritischen Überprüfung und kam zu dem Schluss, dass sie zu langwierig sei und ...


Traumabedingte Dissoziation bewältigen

Ein Skills-Training für Klienten und ihre Therapeuten. Mit CD

Traumatische Ereignisse hinterlassen immer Spuren im Leben und überschatten oft noch die Gegenwart und Zukunft der Betroffenen. Das Phänomen der Dissoziation stellt zunächst eine Art Bewältigungsstrategie dar. Doch die Unterbrechung der ...


Strategisch Behaviorale Therapie (SBT)

Therapeutische Skills kompakt, Bd. 14

Der Mensch tut nichts ohne Grund! - Unser Verhalten ist darauf ausgerichtet durch Bedürfnisbefriedigung inneres Gleichgewicht zu erreichen und aufrecht zu erhalten. Lernprozesse lassen dabei im Laufe des Lebens bestimmte Regeln, Gebote und Verbote ...


(6 Titel)

Bezugsrahmentheorie

Eine Einführung

Die Bezugsrahmentheorie (BRT) ist eine psychologische Theorie über menschliche Sprache und Kognition. Sie wurde hauptsächlich von Steven C. Hayes und Dermot Barnes-Holmes in den 1980er-Jahren entwickelt.
Die Bezugsrahmentheorie ist die ...


Kognitive Therapie nach Aaron T. Beck

Therapeutische Skills kompakt

Einführung in die kognitive Therapie nach Aaron T. Beck

Neben Albert Ellis zählt vor allem Aaron T. Beck zu den Begründern der kognitiven Therapien. Beck unterzog die Psychoanalyse bei der Behandlung von Depressionen einer kritischen ...


Rational-Emotive Verhaltenstherapie

Den Menschen als Einheit verstehen

Die Rational-Emotive Verhaltenstherapie (REVT) basiert auf der Annahme, dass Kognition, Emotion und Verhalten niemals getrennt voneinander gedacht werden können: Wenn wir fühlen, so denken und handeln ...


Traumabedingte Dissoziation bewältigen

Ein Skills-Training für Klienten und ihre Therapeuten
Aus dem Amerikanischen von Elisabeth Vorspohl

Mit diesem Buch wird erstmals ein strukturiertes Skills-Training für diejenigen vorgelegt, die infolge eines Traumas an dissoziativen Störungen leiden. Die Autoren integrieren die wichtigsten theoretischen und therapeutischen Ansätze auf dem Gebiet ...


Strategisch Behaviorale Therapie (SBT)

Therapeutische Skills kompakt, Bd. 14

Von der Überlebensstrategie zum selbstbestimmten und freien Leben

Der Mensch tut nichts ohne Grund! - Unser Verhalten ist darauf ausgerichtet durch Bedürfnisbefriedigung inneres Gleichgewicht zu erreichen und aufrecht zu erhalten. ...


Neu

Praxis Kommunikation 4/2019
Einzelheft

Wertschätzung
Das hohe C der Kommunikation

Mensch, ärger dich nicht?
Vom wertschätzenden Umgang mit unseren
Emotionen - das Mimikresonanz-Emotionsmodell.
VON DIRK W. EILERT UND RUBEN LANGWARA

Das habe ich verdient!
Bärbel Wardetzki über Selbstwertschätzung und ...


(1 Titel)
Neu

Praxis Kommunikation 4/2019
Einzelheft

Wertschätzung
Das hohe C der Kommunikation

Mensch, ärger dich nicht?
Vom wertschätzenden Umgang mit unseren
Emotionen - das Mimikresonanz-Emotionsmodell.
VON DIRK W. EILERT UND RUBEN LANGWARA

Das habe ich verdient!
Bärbel Wardetzki über Selbstwertschätzung und ...


Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer.