Affiliate-Programm

Kontakt

Junfermann Verlag GmbH
Driburger Straße 24 d
33100 Paderborn
Tel.: 05251 - 1344-0
E-Mail: infoteam@junfermann.de

Verlagsleitung

https://res.cloudinary.com/pim-red/image/upload/v1561466638/junfermann/kontakte/Stephan_Dietrich_avjc6n.png

Dr. Stephan Dietrich

Lektorat, Presse

https://res.cloudinary.com/pim-red/image/upload/v1561466722/junfermann/kontakte/Katharina_Arnold_titswc.png

Katharina Arnold

Lektorat, Presse

https://res.cloudinary.com/pim-red/image/upload/v1561466940/junfermann/kontakte/Heike_Carstensen_sxuafm.png

Heike Carstensen

Vertrieb, Kongresse

https://res.cloudinary.com/pim-red/image/upload/v1706612670/junfermann/kontakte/SL_qzapzr.jpg

Stefanie Linden

Marketing, Praxis Kommunikation

https://res.cloudinary.com/pim-red/image/upload/v1610442509/junfermann/kontakte/Scheinert_klein_Web_evhekv.png

Simone Scheinert

Marketing & Lektorat, Social Media

https://res.cloudinary.com/pim-red/image/upload/v1561466844/junfermann/kontakte/Carolin_Stephan_kt9sp2.png

Carolin Stephan

Marketing, Kundenservice, Buchhaltung

https://res.cloudinary.com/pim-red/image/upload/v1561466742/junfermann/kontakte/Monika_Koester_ypv24r.png

Monika Köster

Audiobooks, digitale Produkte

https://res.cloudinary.com/pim-red/image/upload/v1561466863/junfermann/kontakte/Saskia_Thiele_cu1ds4.png

Saskia Thiele

Anfrage


Hier können Sie uns eine Anfrage stellen.


Nachricht:*
Sicherheitscode:*
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

 
Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Folgen Sie uns auf Instagram

NEUE PODCAST-FOLGE: Wenn wir trauern, ist die Welt nicht mehr dieselbe. Der Verlust eines Menschen, aber auch eines Lebensabschnitts, eine Scheidung oder das Kind, das ausgezogen ist, lassen uns fühlbar alleine zurück. Rituale helfen uns die Trauer in etwas Positives zu verwandeln – sagt Joanna Lisiak. Die Schweizer Schriftstellerin hat sich intensiv mit dem Thema der Trauerrituale beschäftigt. Sie sagt: Rituale lassen uns in die Selbstreflexion gehen und helfen uns, Gefühlen einen inneren und äußeren Raum zu geben. Wir lernen zuzulassen und in Verbindung zu gehen. Apropos ... Trauer um Vergangenes! – mit Joanna Lisiak. Jetzt reinhören über euren Lieblingspodcastdienst oder direkt auf unserem Blog (siehe Link in der Bio & heutigen Story) @joanna_lisiak_author #trauerritual #trauerrituale #trauer #trauern #verbindung #gefühle #selbstreflexion #rituale
Im Rahmen unserer Beitragsreihe »Schön, dich kennenzulernen …« ? wollen wir euch heute eine weitere Kolleg:in aus den Reihen unseres Verlags vorstellen.     Simone Scheinert, tätig im Bereich Marketing, ist außerdem Chefredakteurin ? der Praxis Kommunikation ?, das Fachmagazin unseres Verlags für angewandte Psychologie in Coaching, Training und Beratung. Ob nun Momentaufnahmen aus ihrem Arbeitsalltag oder kleine Einblicke in ihre Lesegewohnheiten ?. Dies und vieles mehr findet ihr beim Blättern in der Slideshow. Die Beitragsreihe #schöndichkennenzulernen ist ein Projekt im Rahmen von #PsychologieVerlageVereint auf den Kanälen @junfermannverlag und @klettcotta_fachbuch_schattauer. #fachverlag #verlag #junfermannverlag #klettcottafachbuch #schattauer #psychologieverlagevereint #psychologieverlagevereint #verlag #verlagswesen #verlagsbranche #bücher #fachbuch #inside #insights #überuns #team #hinterdenkulissen #schöndichkennenzulernen #verlagsalltag #einblicke #inspiration
NEU: „Wenn der Körper die Seele heilt“ von Daniela Botz und Karolina Friese – Ratgeber und Übungsbuch in einem und gleichzeitig das „Patient:innenbuch“ der Kompetenz!Box „Körperorientierte Emotionsregulation“ aus dem Bereich Therapie & Beratung! In den Slides geben wir euch einen Überblick, worum es im neuen Buch des Autorinnenduos @embodied.ehealth geht! Weitere Infos und Bestelloptionen findet ihr auf unserer Website www.junfermann.de! (Siehe Link in der Bio!) „Wenn Sie dieses Buch zur Hand nehmen, haben Sie vermutlich entweder ein privates oder berufliches Interesse an #Körperübungen zur #Vitalisierung und #Entspannung oder es steckt ein gewisser #Leidensdruck dahinter, weil #psychosomatischeSymptome Ihnen #Lebensqualität rauben. Egal, wie sehr Sie das Leben bisher mit stärkenden Erfahrungen gesegnet hat oder wie sehr Sie das #Gefühl hatten, immer kämpfen zu müssen, dauerhaft bedroht zu sein oder allein dazustehen – die Fähigkeit, in sich selbst #Stärke zu finden und die #Herausforderungen des Alltags auf eine gesunde und konstruktive Art zu meistern, schlummert in uns allen. Der Schlüssel heißt: #Selbstregulation. Diese kann noch um ein Vielfaches intensiver wirken, wenn wir sie täglich üben, sie zu einem inneren Leitfaden in unserem Leben werden lassen und um eine liebevolle Beziehung (zu uns selbst und unseren Mitmenschen) ergänzen.“ – Ein Auszug aus der Einleitung. #Neuerscheinung #Emotionen #Gefühle #KörperundGeist #KörperorientierteSelbstregulation #Achtsamkeit #Hypnotherapie #KognitiveVerhaltenstherapie #innereRuhe #Selbsthilfe #Körper #Seele
Jedes vierte bis fünfte Kind wird in einer suchtbelasteten Familie groß. Ein Drittel entwickeln psychische oder soziale Störungen in Form von Depressionen, Angst- oder Persönlichkeitsstörungen. Dunkelziffer nicht mit eingerechnet. Für mehr Unterstützung von suchtbelasteten Familien und ihren Kindern wirbt Angela Schmidt, Referentin an der Fachstelle für Familien, Suchtprävention Berlin @unabhaengigbleiben Nicht nur mangelt es an Ressourcen und Geld, sagt sie. Ein Problem ist auch, die Angebote an die richtige Zielgruppe zu bekommen. Ihr Fazit: Es muss noch mehr passieren, auch auf struktureller Ebene. Über Hilfsangebote und darüber, wie Kinder und Eltern in ihrer Selbstwirksamkeit stärken können, spricht Angela Schmidt in der neuen Folge von Apropos Psychologie! Jetzt reinhören über euren Lieblingspodcastdienst oder direkt auf unserem Blog (siehe #linkinbio) #Sucht #SuchinderFamilie #AproposPsychologie #CoAbhängigkeit #Eltern #ElternKindBeziehung #Erziehungskompetenz #Familie #Kinder #Resilienz #Selbstwirksamkeit #substanzgebundeneSüchte #Suchtprävention #Trauman #Verhaltenssucht
? Entdeckt die Gesichter hinter den Seiten: Mit unserer neuen Beitragsreihe »Schön, dich kennenzulernen …« nehmen wir euch mit hinter die Kulissen und in unseren vielfältigen Verlagsalltag: Wir stellen euch das Team unseres Fachverlags vor ? und erzählen dabei persönliche Geschichten ?. Freut euch auf spannende Einblicke und viel Inspiration auf den Kanälen @junfermannverlag @klettcotta_fachbuch und @schattauer_verlag! #schöndichkennenzulernen Monika „Moni” Köster, verantwortlich für die Bereiche Verwaltung und Marketing ist ganz nebenbei noch eine wahre „Kund:innen-Flüsterin” ?. Lernt Moni etwas besser kennen: ob durch Momentaufnahmen aus ihrem Arbeitsalltag ? oder durch die Frage, welches Buch sie zuletzt gelesen habt. Dies und vieles mehr findet ihr beim Blättern in der Slideshow ?. #fachverlag #verlag #junfermannverlag #klettcottafachbuch #schattauer #psychologieverlagevereint #psychologieverlagevereint #verlag #verlagswesen #verlagsbranche #bücher #fachbuch #inside #insights #überuns #team #hinterdenkulissen #schöndichkennenzulernen #verlagsalltag #einblicke #inspiration
NEU: „Trauerrituale – in neuer Form verbunden“ von Joanna Lisiak @joanna_lisiak_author – mit 88 konkreten Ideen und Impulsen. „War die Gute-Nacht-Geschichte von damals deswegen so ein Highlight, weil die Story ein Kracher war? Oder war es das Regelmäßige, Vertraute daran, das uns die #Geborgenheit gab und eine #Verbindung zu der Person schuf, die diese Geschichte für uns vorlas und somit #Vertrauen, #Heimat in uns weckte? Im Vergleich zu Routinen haftet Ritualen etwas Feierliches, Anmutiges, Weihevolles an. Auch wir werden anmutig, nehmen eine andere Haltung ein, wenn wir ein #Ritual durchführen oder uns darauf vorbereiten. [...]. Rituale können einen inneren #Frieden schaffen und #Halt geben, selbst dann, wenn die subjektive Erfahrung mehr im Bereich einer Ahnung liegt und man das, was man in der Tiefe seiner vielen Ebenen und zutiefst erlebt hat, nicht unbedingt ausformulieren kann. Rituale schaffen subtile, intime und harmonische Orte, wo Worte nicht greifen," schreibt Joanna Lisiak eingangs in ihrem neuen Buch. „Für mich ist es wichtig, [auch nach dem Tod eines geliebten Menschen] in Verbindung zu bleiben und das Nicht-Vergessen bewusst zu leben. Rituale helfen mir dabei, denn sie sind dafür da, die Liebe auch auf diese Weise zum Ausdruck zu bringen. Sie öffnen Räume, um den geliebten Menschen zu feiern, zu ehren, ihn bewusst ins Leben zu integrieren, dort, wo er ist und seinen Platz hat. Es sind Zeitfenster, in denen es manchmal besonders weh tut, bevor die heilsame Wirkung einsetzt. Aber es sind Fenster, durch die man auch unter Tränen ins Unbekannte sehen und eine neue Wirklichkeit kreieren kann, die zu einem gehören darf. Die Rituale sind auch Anker, um so die neue #Beziehungsform zu leben und sich seiner selbst und der #Beziehung zum geliebten Menschen besonders bewusst zu werden.“ Weitere Infos findet ihr in den Slides sowie unter www.junfermann.de (siehe Link in unserer Bio!) #trauerrituale #trauer #trauerprozess #inverbindungbleiben #Tod #Leben #Abschied #Familie #geliebtemenschen #geliebtemenschenfehlen #geliebtemenschenverloren
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer.