Der Newsletter wird nicht richtig angezeigt? Klicken Sie hier um den Newsletter im Browser zu öffnen.
Newsletter Header
Newsletter Moodbar
 
 

Liebe GFK-Interessentinnen und Interessenten!

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie im Mai an unserem kostenfreien GFK-Onlinekongress teilgenommen haben.

Wir möchten Sie gelegentlich informieren, wenn wir interessante Inhalte und neue Bücher zur Gewaltfreien Kommunikation für Sie haben. Unsere Referent*innen und Autor*innen sind sehr aktiv - und so bieten wir Ihnen Interviews, Tipps, News, Seminartermine und den Zugang zu Online-Inhalten wie Videos, Audios oder Podcasts rund um die GFK. Natürlich kostenfrei und ohne Verpflichtungen!

Wenn Sie diesen Newsletter abbestellen möchten, finden Sie unten einen Abmeldelink. Möchten Sie eigene Erfahrungen oder Ideen rund um die GFK in diesem Newsletter teilen? Schreiben Sie gern eine E-Mail an Stefanie Linden im Junfermann Verlag.

 

Herzliche Grüße

Ihr Junfermann-Team

 

 
 
 

GFK-Alltagstipp: Nett sein oder echt sein? Aufrichtig Nein sagen.

 
 

Von Gabriele Lindemann & Vera Heim

Hand auf’s Herz: Gehen Sie Konflikten lieber aus dem Weg oder stehen Sie schon klar für sich ein?

Vor dem Kommunizieren geht es erst einmal in die Tiefen des Bewusstwerdens. Da hilft die GFK, unsere ungünstigen Verhaltensmuster aufzustöbern. Und dann zu überprüfen, ob sie heute noch passen. Wir werden uns bewusst, was uns davon abhält, auch in heiklen Situationen Farbe zu bekennen. Mit diesem Boden unter den Füßen finden sich neue Wege auf Augenhöhe – um unsere Bedürfnisse zu achten, ohne anderen auf die Füße zu treten.

Zum Beispiel beim Nein-Sagen – ein großes Thema in unseren Ausbildungen. Haben Sie auch gelernt, um des lieben Friedens willen die eigenen Bedürfnisse unter den Teppich zu kehren? Dafür bezahlen wir einen hohen Preis, zu Lasten der Beziehung. Sich auf Dauer verfügbar zu machen, nagt an der eigenen Gesundheit oder entlädt sich an unpassender Stelle. Die Haltung der GFK, aufrichtig für sich einzustehen, heißt auch, die Bedürfnisse der anderen zu würdigen.

Ein „Nein“ in der GFK ist ein „Ja“ zum eigenen Bedürfnis:
„Du willst die ganze nächste Woche Urlaub für die Einschulung, geht’s dir drum, für deine Lieben da zu sein? Wir sind momentan im Team zu viert statt zehn, da wird mir eng, weil ich Verlässlichkeit brauche, dass alles zu schaffen ist. Fällt dir eine andere Lösung ein?“

Tipp:
Ja zum Nein: Sind Sie gerade dabei, zu schnell „Ja“ zu sagen? Erlauben Sie sich Bedenkzeit und fragen Sie sich: Zu welchem Bedürfnis hinter dem „Nein“ sage ich gelassen „Ja“?

Quelle: Vera Heim & Gabriele Lindemann: Auftanken im Alltag, Haufe Verlag.

Gabriele Lindemann bringt die GFK seit 20 Jahren in die Arbeitswelt. Als ehemalige Führungskraft in der Bankenwelt hat sie erlebt, was Menschen brauchen, um mit Freude ihr Bestes zu geben – und wie leicht dies aus dem Lot geraten kann, wenn es zwischenmenschlich klemmt. Die GFK wurde für sie Wunderwerkzeug und Lebenshaltung. Ihren Erfahrungsfundus bringt sie heute als Beraterin für menschliche Unternehmenskultur in kleine Firmen, Hochschulen, den Mittelstand und in große Konzerne. In ihrem Ausbildungsinstitut unterstützt sie Menschen dabei, GFK in Privatleben und Beruf umzusetzen oder weiterzugeben.


 

 

 

Vera Heim war ursprünglich in der Bankenwelt tätig und arbeitete einige Jahre als Börsenhändlerin. Sie ist zertifizierte GFK-Trainerin und Coach. Seit 2004 bietet sie mit "The Coaching Company" Seminare in Zürich an und setzt sich für eine wertschätzende Unternehmenskultur ein. Ihre zahlreichen Praxiserfahrungen fließen in ihre tägliche Arbeit ein.

Gemeinsam haben die Autorinnen bei Junfermann das Buch Erfolgsfaktor Menschlichkeit - Wertschätzend führen, wirksam kommunizieren veröffentlicht.

Unsere offenen Angebote für GFK im Business:

GFK-Leadershiptraining
Klar und empathisch führen – Führungskompetenz für Praktiker

Trainingsreihe in 4 Modulen à 3 Tagen – Präsenztraining in Hohenwart bei Pforzheim

Modul I – 27.-29.09.2021
Modul II – 29.11.-01.12.2021
Modul III – 07.-09.03.2022
Modul IV – 02.-04.05.2022

https://www.menschen-und-ziele.de/termine/ansicht/8-gfk-leadership-training/
 

Einstiegs-Kompaktpaket: GFK im Business
Wertschätzend führen – wirksam kommunizieren

Das Seminar zum Buch „Erfolgsfaktor Menschlichkeit“
18.-20. Oktober 2021 Live-Online-Training

https://www.menschen-und-ziele.de/termine/ansicht/18-gfk-im-business/

 

 

 
 

Online-Seminar GFK: Ihr Einstieg in die Gewaltfreie Kommunikation

 
 

Besser kommunizieren? Empathisch, klar und ohne Missverständnisse? Dabei kann beruflich wie privat die Gewaltfreie Kommunikation helfen.

Das Online-Seminar des Berliner Trainers und Volkswirts Al Weckert richtet sich an alle, die besser zuhören und überzeugend, wertschätzend und klar kommunizieren möchten.
30 kurze Videos und drei Experten-Interviews erklären die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation und worauf es bei den vier Schritten der GFK ankommt. Unterhaltsam verpackt wechseln kleine, erzählerische Lerneinheiten mit praktischen Aufgaben ab. Dazu gibt es fünf Tests zur Prüfung des Wissenstands und ein 32-seitiges Skript zum Download, das Anleitungen und Platz für eigene Lernschritte bietet.

 

Nach der Bearbeitung der einzelnen Module erhalten die Teilnehmer*innen ein Zertifikat. Einmal gebucht, ist der Kurs so oft, wann, und wo immer man möchte, abrufbar!

Al Weckert: Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation

Hier geht es zur Seminarbeschreibung, einem Videoausschnitt und zur Bestellmöglichkeit.

 

 

 

 
 

GFK mit Kindern: eine Übung

 
 

Wie oft erlebe ich auf dem Spielplatz, dass ein Kind „Schau mal!“ ruft, Mutter oder Vater schnell ein „Ja, toll“ hinwerfen und schon etwas erneut ihre Aufmerksamkeit verlangt. Das „toll“ verhallt. Kinder schauen ins Leere. Es konnte sie nicht nähren. Im Gegenteil. Es macht sie süchtig nach einem „supertoll“ etc.

Ganz anders, wenn sie statt Lob echte Wertschätzung erfahren, eine Mitteilung von Herz zu Herz. Zugegeben, das kostet etwas Zeit, Zeit zur innerlichen Erforschung, eine Zeit, die uns die Kinder auf jeden Fall schenken und die belohnt wird, mit einem warmen Gefühl im Bauch, beim Sprechenden wie beim Kind.

Übung: Wertschätzen statt Loben

Denken Sie an ein Verhalten oder eine Leistung eines Kindes, an etwas, das Ihnen gefällt und bei dem Sie geneigt sind, das Kind zu loben, indem Sie z. B. „Toll!“ sagen.

Fragen Sie sich:

Was genau ist es, was Sie sehen oder hören, was Sie anspricht? Was ist Ihre Beobachtung?

Wie fühlen Sie sich, wenn Sie das beobachten und welches Ihrer Bedürfnisse wird dadurch berührt?

Lassen Sie sich Zeit, das zu herauszufinden. Gelingt es Ihnen auszudrücken, was in Ihnen selbst lebendig ist und gerade dadurch in Verbindung mit Ihrem Kind zu treten? Vertrauen Sie dabei nicht nur auf die verbal vermittelten Worte, sondern auch auf Ihre Körpersprache, die Mimik, Gestik. Schicken Sie dem Kind Ihre Liebe.

Mein Beispiel:

Mein Enkel erzählte mir als Neunjähriger, dass er sich gemeinsam mit einem Freund für einen Fußballverein angemeldet hatte. Ich freute mich, das zu hören, war geneigt, „klasse“ zu sagen.

Beim Nachspüren wurde mir bewusst: Ich freue mich, wenn jeder Mensch etwas findet, das ihn wirklich begeistert und das er oder sie mit Freude und Engagement tut. Wenn er oder sie dafür Initiative ergreift und Neues wagt. Deshalb hörte ich den Jungen freudig berichten, sagte ihm mit wenigen Worten, was in mir war und gab mehr der Augenhöhe zwischen uns Raum. Ich glaube, wenn wir uns als Mensch zeigen, mit dem, was uns wichtig ist, irritieren wir nicht die eigene Motivation der Kinder, ermutigen sie mehr, sich selbst zu fühlen und zu vertrauen. Und gewiss werden sie auch später im Leben in der Lage sein, echte Wertschätzung zu empfangen und nachzufragen, wenn sie durch Rückmeldungen verunsichert sind.


Barbara Leitner
ist CNVC-zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation und vor allem mit und für Menschen tätig, die mit (kleinen) Kindern leben und arbeiten.

Am 18. September 2021 bietet sie von 10 bis 16 Uhr einen Workshop zum Innehalten an. „Achtsam mit Kindern leben. Ein Raum für Eltern".

Weitere Informationen unter: www.gfk-in-kita-und-schule.de

 

 

 

 

 
 

GFK-Buchtipps von Junfermann


 
 
Wertschätzung leben
Gottfried Orth

Wertschätzung leben

Eine Haltung für gelingende Beziehungen in Familie, Schule und am Arbeitsplatz

Wertschätzung annehmen und ausdrücken
Wertschätzung ist die vielleicht wichtigste Ressource für gelingende Beziehungen in allen persönlichen und gesellschaftlichen Bereichen:
Werden Menschen wertgeschätzt, so werden sie als Menschen ...

Print + E-Book 20,00
E-Pub 17,99
Mobi 17,99
PDF 17,99



 
 
Gewaltfreie Kommunikation in der KiTa
Barbara Leitner

Gewaltfreie Kommunikation in der KiTa

Wertschätzende Beziehungen gestalten – zu Eltern, Kindern, im Team und zu sich selbst

Emanzipatorisch und gesellschaftskritisch zugleich
Die Qualität der Beziehungen und die Art und Weise der Interaktionen bestimmen ganz wesentlich die Qualität der Arbeit in einer Kindertagesstätte. Es ist deshalb wichtig, eine positive Haltung ...

Print + E-Book 22,00
E-Pub 19,99
Mobi 19,99
PDF 19,99



 
 
Empathisch kommunizieren
Marshall B. Rosenberg

Empathisch kommunizieren

Ein kleiner GFK-Leitfaden mit vielen praktischen Übungen

Wie lösen wir Meinungsverschiedenheiten?

Stehen Bewertungen im Zentrum der zwischenmenschlichen Kommunikation, wird unser Gegenüber wahrscheinlich mit Angst, Abwehr oder Schuldgefühlen reagieren. Sind jedoch Ehrlichkeit und Empathie die ...

Print + E-Book 12,00
E-Pub 9,99
Mobi 9,99
PDF 9,99



 
 
Kartenset Gewaltfreie Kommunikation
Marshall B. Rosenberg

Kartenset Gewaltfreie Kommunikation

Empathische Impulse für den Alltag

Die Essenz der GFK in Schlüsselsätzen

Die von Marshall Rosenberg entwickelte Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ist mehr als eine Kommunikationstechnik, die man in wenigen Schritten lernen kann - sie ist zuallererst eine innere Haltung der ...

Print 32,00



 
 
Erfolgsfaktor Menschlichkeit
Gabriele Lindemann, Vera Heim

Erfolgsfaktor Menschlichkeit

Wertschätzend führen - wirksam kommunizieren. Ein Praxishandbuch

Wünschen Sie sich mehr Leichtigkeit und Freude im Kontakt mit Kollegen und Ihren Teams? Möchten Sie, dass Menschen kooperieren und gemeinsam an einem Strang ziehen, um Ziele zu erreichen? Wertschätzende Kommunikation ist dabei eine Kernkompetenz ...

Print 23,00
E-Pub 20,99
Mobi 20,99
PDF 20,99



 
 
Basispaket Gewaltfreie Kommunikation - Grundlagen + Training
Marshall B. Rosenberg, Ingrid Holler

Basispaket Gewaltfreie Kommunikation - Grundlagen + Training

Bundle aus: Marshall B. Rosenberg, Gewaltfreie Kommunikation. Eine Sprache des Lebens &
Ingrid Holler, Trainingsbuch Gewaltfreie Kommunikation. Abwechslungsreiche Übungen für Selbststudium und Seminare

1. Das GFK-Basiswerk
15 Jahre nach dem erstmaligen Erscheinen in deutscher Übersetzung und nach 350.000 verkauften Exemplaren erscheint Marshall B. Rosenbergs Bestseller in einer überarbeiteten und erweiterten Auflage.
Neu hinzugekommen ...

Print 40,00



 
 
Heute gewaltfrei
Anja Palitza, Olaf Hartke

Heute gewaltfrei

366 Denkanstöße für jeden Tag
Gewaltfreie Kommunikation im Alltag

Für jeden Tag des Jahres ein Zitat, das im Einklang mit der Gewaltfreien Kommunikation steht - das bietet dieses Buch. Überwiegend stammen die Zitate von Marshall Rosenberg und werden in jeweils kurzen Texten von Anja Palitza und Olaf Hartke näher ...

Print 18,00
E-Pub 15,99
Mobi 15,99
PDF 15,99



 
 

Impressum

 
 

Ein Service von

Junfermann Verlag GmbH
Driburger Str. 24 D
33100 Paderborn
Deutschland


Hier finden Sie unsere Kontaktdaten!
Junfermann Website
Geschäftsführer: Dr. Stephan Dietrich, Dr. Andreas Falkinger
Register: HRB 257 AG Paderborn
USt.-ID: DE280516097