Merkzettel
0 Artikel
0,00
17,99 €
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Mediathek
Leserstimmen
Autor/in
Josephine Hickmann am 01.09.2016
BUCHREZENSION VON JOSEPHINE HICKMANN ZU: “Mit Leichtigkeit zur Selbsthypnose. Praktische Anleitungen für die Kraft des Unterbewussten“ (Mit CD. Von Dr. Gerhard Schütz, Psychotherapeut. Erschienen im Jungfermann Verlag; 2016) Milton Erickson und Ernest Rossi, berühmte Hypnotherapeuten, sagten einmal allgemein über Hypnose: „Therapeutische Trance ist fokussierte Aufmerksamkeit, die auf bestmögliche Weise so gesteuert wird, daß der Patient seine Ziele erreicht.“ Und genau dieses Prinzip realisiert Dr. Gerhard Schütz mit seiner neuesten Publikation. Das Buch ist nicht nur ein Leitfaden für den Alltag, sondern bietet dem Rezipienten ein „holistisches“ Rezept an, nämlich sich durch die eigenen sowie positiven Kräfte, die im Unterbewusstsein verborgen sind, zu heilen. Dr. Schütz spricht die Topoi wie Stressfaktoren, Ängste und Krankheiten an, die einen jeden von uns belasten und unser Konzentrationsfeld vehement beeinflussen. Um genau diesen unvermeidlichen Lebensdingen entgegenzusteuern, bietet Dr. Schütz nicht nur Übungen an, die man selbst ausführen kann, neben psychologischen Tests ist dem Buch eine CD beigefügt, die als praktische Anleitung dient und ein Hörerlebnis wird, um in die Dimension des Entspannens einzutauchen. Die Akzeptierung des eigenen Ichs und die sensitive Erweiterung mithilfe des Unterbewusstseins stehen im Zentrum dieses Werkes. Hierbei werden Mantra, Atmung und das positive Denken angesprochen, um sich von negativen Energiefeldern zu befreien und seinen eigenen Seelenanker zu finden. Das Buch von Dr. Schütz ist regelrecht zu empfehlen, wenn wir an uns zweifeln, kraftlos und vielleicht unsicher in dieser heutigen Welt sind, denn dieses Werk schafft es, sich an unsere eigenen Stärken erneut zu erinnern und wieder ganz sein ureigenes Ich zu erhalten. Denn das Gute, was in uns ist, vernachlässigen wir oft. Und dabei hilft nur unsere eigene verborgene Tiefe, so könnte man das Unterbewusstsein wohl definieren, als Transmitter zu unserem ursprünglichen und positiven Wesen.
Ihre Meinung
Ihr Name:*
Ihr E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:*
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

 
Autor
Dr. Gerhard Schütz ist Psychotherapeut mit dem Schwerpunkt Hypnose und Hypnosetherapie in eigener Praxis in Berlin. Er ist Trainer und Supervisor der Deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Hypnose (DGZH) e.V.