Merkzettel
0 Artikel
0,00
35,00 €
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Mediathek
Leserstimmen
Pressestimmen
Autor/in
Silvia Hoffmann am 04.08.2018
VERSÖHNUNGSPROZESSE IN DER PAARTHERAPIE Dieses Buch ist ein wunderbarer Beitrag für eine Ressourcen orientierte Arbeit in der Paartherapie. Das Thema Versöhnung trifft den Wesenskern vieler scheinbar unlösbarer Paarprobleme. Es zeigt einen Weg auf, Heilungsprozesse zu initiieren und zu begleiten, für den ich sehr dankbar bin. In professioneller Weise wird der therapeutische Horizont erweitert und die Filmbeispiele der beigefügten DVD ermöglichen einen Einblick in die klare und respektvolle Versöhnungs-Arbeit von Frau von Tiedemann. Meine hierdurch gewonnene eigene Klarheit wirkt sich belebend in der Arbeit mit Paaren aus und meine Erfahrungen bestätigen die Botschaft des Buches: Versöhnung ist möglich! Sie entsteht, wenn der dazu notwendige Boden bereitet wird. Dieses Buch ist ein unterstützender Beitrag zu Verstehen, Verbindung, Erleichterung und Heilung in Beziehung. Auf dieser Basis kann auch nach tiefen Verletzungen Frieden in Beziehungen entstehen. Dieser Frieden beschenkt das Paar nach intensiver und aufrichtiger Arbeit mit neu gewonnener Kraft und Freude. Silvia Hoffmann
Wanja Kunstleben am 18.07.2018
Dieses Buch bietet nicht nur erhellende Einblicke und praxisnahe Ansätze zur Arbeit mit dem so wichtigen Thema Versöhnung – Friederike von Tiedemann und die Mitautor*innen vermitteln ganz nebenbei ein bereicherndes Grundverständnis für das integrativ-systemisches Arbeiten mit Paaren. Besonders gefällt mir die Theorie-Praxis-Verschränkung, einschließlich der beiliegenden DVD. Absolut empfehlenswert!
Ihre Meinung
Ihr Name:*
Ihr E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:*
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

 
"Versöhnungsprozesse in der Paartherapie ist ein anschaulich aufgebautes Handbuch mit dem Anspruch, Berater*innen und Therapeut*innen einerseits theoretische Überlegungen zum Thema und andererseits praktische Techniken für den Umgang mit Verletzung und Versöhnung an die Hand zu geben. Die immer wieder angedeutete christliche Perspektive schränkt gelegentlich die Relevanz der Themen ein, insgesamt ist der Band durch den praktischen Ansatz dennoch sehr empfehlenswert, nicht nur für Therapeut*innen, die mit Paaren arbeiten." - www.psychologie-ausbildung.com
Autorin
Friederike von Tiedemann, Dipl. Psych. Psychologische Psychotherapeutin und Supervisorin, Lehrende für Systemisch-Integrative Paartherapie und Supervision, Leiterin des Hans Jellouschek Institutes Freiburg, Lehrtrainerin, Beraterin von ...