Merkzettel
0 Artikel
0,00
22,90 €
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Mediathek
Leserstimmen
Pressestimmen
Autoren
Ihre Meinung
Ihr Name:*
Ihr E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:*
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

 

"Hervorzuheben ist bei diesem Buch wirklich der Praxisbezug. Wie die Autorinnen zu den zahlreichen Vorschlägen und Analysen der Kommunikation in der Arbeitswelt praktische Handlungsanweisungen bieten – das ist beachtenswert. Vielleicht sind nicht alle Formulierungen immer die, die man selbst gern verwenden würde, doch es lohnt sich immer, sie als Anregung für die wertschätzende Kommunikation zu verwenden. Ein Buch, das nachdenklich macht und zugleich ausgesprochen anregend ist. Es ist ein Selbst-Coaching- Buch für alle, die führen, aber auch für Kundenberater, Verkäufer oder Produktmanager. Lesenwert!" - 
 Dorothee Mennicken (www.coaching-literatur.de)


"Wer sich daher auf einen Weg der Reflexion und der Suche nach neuen Erfahrungen begeben möchte, wird dieses Buch zu schätzen wissen. So enthält diese Veröffentlichung ungezählte Impulse, um sich mit seinem eigenen Leitungsverständnis und -verhalten auseinanderzusetzen, die Grundsatzelemente einer »wertschätzenden Kommunikation« Schritt für Schritt kennenzulernen, eigene Bedürfnisse und die der KollegInnen sorgsam miteinander in Beziehung zu setzen und Konflikte lösungsorientiert zu betrachten anstatt Schuld delegierend einzelne Personen oder Gegebenheiten in Sündenbockrollen zu drängen." - Handbuch für ErzieherInnen


"Ich finde es wichtig, sich nicht nur Gedanken über Kommunikation mit meinem direkten Gegenüber, sondern auch im Kontext gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Geschehens zu machen, wie Andreas Steffen es mit seiner Forenstruktur in dieser Gruppe ermöglicht.
Das Buch "Erfolgsfaktor Menschlichkeit" finde ich in diesem Zusammenhang interessant. Geschrieben wurde es von zwei zertifizierten GfK-Trainerinnen, die beide als Business-Coaches im Bereich der Unternehmensberatung arbeiten. Mit gefällt dabei besonders, dass die Darstellung Rosenbergs Modell mal nicht aus der psychologisch-pädagogischen Ecke kommt. Denn ich mache immer wieder die Erfahrung, dass die Art und Weise des Umgangs und die Formulierungen aus dem Therapeutischen den teilweise hartgesottenen Führungskräften einfach zu weichgespült klingen. Da hört man schon einmal: "So würde ich das niemals einem Kunden sagen!" Auch die Frage, wie ich persönliche Werte und Bedürfnisse ausdrücken und über meine Gefühle sprechen kann, wird im Business grundsätzlich anders gehandhabt, als im therapeutischen Kontext. Es gibt Teilnehmer aus der Wirtschaft, die nach Wegen suchen, diese Dinge auszudrücken, ohne sich dabei jedoch "nackig" zu machen und sich zu blamieren. Für alle jene ist dieses Buch geeignet. Es bietet eine Fülle tauglicher Ansätze, wie man auch im Wirtschaftsleben wertschätzend führen und wirksam kommunizieren kann, ohne als führungsschwaches "Weichei" belächelt zu werden.
Mein Prädikat: Sehr hilfreich." - Doris Kirch, Deutsches Fachzentrum für Stressbewältigung, Oldenburg

"Damit Menschlichkeit und Wertschätzung im Führungsalltag umgesetzt werden können, bedarf es einer grundlegenden Einstellungsänderung und konkreten Methoden zur Umsetzung. Für beides wird in diesem Buch ausreichend Stoff geboten: Denkanstöße, Information, Kommunikationsstrategien, Anwendungsbeispiele und ausführliche Fallbeispiele. Das Buch ist gut aufgemacht und angenehm flüssig zu lesen. >>Erfolgsfaktor Menschlichkeit<< ist ein Buch für alle Führungskräfte, die sich für kommunikative Möglichkeiten interessieren, die zu mehr Miteinander führen." - www.zeitzuleben.de

"Sowohl Detaillierungsgrad als auch Klarheit, in denen die Autorinnen diese erweiterte Form der Gewaltfreien Kommunikation, deren Anwendung und Auswirkungen erläutern, ermöglichen jedem Leser das sofortige Verständnis der Thematik. Aufgrund eingängiger Theorien zur Umsetzung des kooperativ-situativen Führungsstils im Bereich der Personalführung ein empfehlenswertes Werk für Führungskräfte jeglicher Ebene." - ekz.bibliotheksservice

Autorin

Vera Heim ist zertifizierte GFK-Trainerin und Coach. Seit 2004 bietet sie mit "The Coaching Company" Seminare in Zürich an und setzt sich für eine wertschätzende Unternehmenskultur ein.


 

Autorin

Gabriele Lindemann ist zertifizierte GFK-Trainerin, Coach und Inhaberin von "Menschen und Ziele" in Nürnberg, Ausbildung und Beratung für menschliche Unternehmenskultur